Trophäe 850x478 - Über die FIFA Klub-Weltmeisterschaft 2019

Über die FIFA Klub-Weltmeisterschaft 2019

Wer auch vor Weihnachten nicht auf internationalen Fußball verzichten möchte, der konnte in der letzten Woche die FIFA Klub Weltmeisterschaft 2019 in Katar verfolgen. Was genau diese Weltmeisterschaft ist und wer gewonnen hat, könnt ihr in diesem Artikel nachlesen.

 Die Fakten

Weltmeisterschaft 300x193 - Über die FIFA Klub-Weltmeisterschaft 2019Der FIFA Club World Cup 2019 fand vom 11. Dezember bis zum 21. Dezember statt. Insgesamt haben 7 Vereine daran teilgenommen und in acht Spielen entschieden wer der neue FIFA Klub Weltmeister ist. Das Turnier fand zum ersten Mal in Katar statt, um auf die FIFA Weltmeisterschaft vorzubereiten, die dort im Jahr 2022 ausgetragen wird. Auch die Klub Weltmeisterschaft im nächsten Jahr wird wieder in Katar stattfinden.

 Die Teilnehmer

Die Qualifikation des Turniers findet über die kontinentalen Fußball Wettbewerbe statt. Somit sind es normalerweise 6 teilnehmende Mannschaften: Der Sieger aus Europa (UEFA) war dieses Jahr der FC Liverpool aus England. Der Sieger aus Ozeanien (OFC) war Hienghène Sport aus Neukaledonien. Teilnehmer aus Südamerika (CONMEBOL) war der Club Flamengo Rio de Janeiro aus Brasilien. Für Nord- und Zentralamerika (CONCACAF) hat CF Monterrey aus Mexiko teilgenommen. Der Club aus Riad, Saudi-Arabien, al-Hilal hat für Asien (AFC) teilgenommen. Und der Teilnehmer und Sieger der CAF Liga aus Afrika war al-Sadd SC aus Katar. Teilnehmer Nummer sieben war der Gastgeberverein aus Katar, welcher zuerst gegen den afrikanischen Meister spielen musste.

 Der Modus

Fußballübertragung Sport 300x259 - Über die FIFA Klub-Weltmeisterschaft 2019Nach dem Ausscheidungsspiel in der ersten Runde, treten die Mannschaften in der zweiten Runde gegeneinander an. Im Halbfinale entscheidet sich dann, wer ins Finale einziehen darf. Das Finale fand am 21. Dezember 2019 in Doha im Khalifa International Stadion statt. Flamengo Rio de Janeiro trat gegen den FC Liverpool an. Nach einem spannenden und ausgeglichenen Spiel konnte der FC Liverpool in der Verlängerung das Spiel für sich entscheiden. Das Tor in der 99. Minute brachte das Team um Trainer Jürgen Klopp zum Club Weltmeistertitel.

 Die Zukunft

Das FIFA Club Weltmeisterschaftsturnier 2020 in Katar wird das vermutlich letzte sein in dieser Größe. Die FIFA plant schon seit längerer Zeit eine Club Weltmeisterschaft in einer größeren Ausführung. Die Planungen sind in vollem Gange und 2021 wird das erste Jahr sein, in welcher die Club Weltmeisterschaft größer stattfindet. Bei der neuen Version werden nicht mehr nur sieben Mannschaften teilnehmen. Das Teilnehmerfeld soll sich erstmal auf 24 Mannschaften erhöhen mit 8 Gruppe à drei Mannschaften. Unklar ist jedoch noch die Auswahl dieser Mannschaften. Es wird diskutiert ob die Gewinner der Champions League und der Europa League einen Platz im Teilnehmerfeld bekommen werden. Aber nicht nur des aktuellen Jahres, sondern von 2018 bis 2021. So wird das Teilnehmerfeld zum größten Teil aus europäischen Mannschaften bestehen. Ein großer unklarer Punkt ist jedoch noch die Finanzierung des Turniers. Es wird sich bis 2021 also noch viel verändern. 

 

Share