Ronaldinho vs Zidane

für alle fussball-fans.org User.
Hier kann man locker mit anderen Usern über Fußball fachsimpeln, aber auch über andere Themen reden, lachen und diskutieren

Beitragvon Guest am Di 22. Nov 2005, 17:59

schevchenko ist und bleibt erste
Guest
 

Beitragvon Fan am Do 24. Nov 2005, 20:54

Meiner Meinung nach ist es wirklich schwierig die beiden Spielertypen Ronaldinho und Zidane zu vergleichen! wie schon gesagt: chacun son style, das sagt für mich fast alles ...
Zidane ist ein klasse Spieler, er behandelt den Ball extrem sorgfältig und wirkt so leichtfüßig wie kein anderer!
Auch wenn Ronaldinho im technischen Bereich gesamt gesehen besser ist, so kann man die beiden nicht direkt gegenüberstellen!

Das soll jetzt nicht heißen, dass ROnaldinhos Tricks nicht gut aussehen, ganz und gar nicht, aber mir gefällt Zidanes Leichtfüßigkeit noch besser, die ich an Ronaldinho ein bisschen vermisse. Man merkt, dass Ronaldinho mehr trainiert hat um solche Kunststücke mit dem Ball zu können. Es mag komisch klingen, jedoch kommt mir Zidane in diesem Punkt "menschlicher" vor, bei Ronaldinhos Tricks glaubt man einer perfekten Maschine gegenüberzustehen, die alles kann.

Ronaldinhos Täuschertricks sind aber einfach der Hammer, unglaublich ...! Auch imponiert mir seine Antrittsschnelligkeit und seine Einsatzbereitschaft! Während Zidane Europa und Weltmeister ist, die Champions League , viele andere Auszeichnungen und Titel gewonnen hat, hat Ronaldinho (klarerweise auch bedingt durch sein junges Alter) noch nicht so viele Erfolge aufzuweisen (Meister mit Barcelona ...).

Auch Mannschaftlich gewinnt Zidane für mich gegen Ronaldinho, er ist einfach der perfekte Mannschaftsspieler, setzt seine Mitspieler kongenial ein, lenkt, denkt und dirigiert. Hier hat Ronaldinho meiner Meinung nach noch Nachholbedarf, obwohl das jetzt schon ganz gut zu klappen scheint, kann er hier jedoch noch einiges lernen!

Zidane hat natürlich einiges von seiner alten Klasse eingebüßt, hier und da kommt sie jedoch wieder zum Vorschein!
Der Generationenwechsel der besten Mittelfeldspieler schon vollzogen!
Zidane hatte seine Zeit schon mit allen Höhen, Ronaldinho ist sein Nachfolger. Er hat seine ganze Zukunft noch vor sich und ist am Anfang seiner Karriere schon der beste der Welt. Insgesamt sind die Beiden für

Wenn es um das Können in jungen Jahren geht, so hat Ronaldinho ganz klar die Nase vorne, da Zidane auch eher erst spät zu Juventus wechselte und hier erst sein volles Potenzial zeigen konnte!
Alles in allem liegen die beiden für mich auf der selben Stufe, Zidane ist der bessere Manschaftsspieler, besitzt mehr Führungspersönlichkeit und taktisch besser! Ronaldinho ist schneller, technisch gereifter und besser. Jedoch sage ich noch mal, dass man die beiden wahrscheinlich (wenn überhaupt) erst vergleichen kann, wenn beide ihre Karrieren beendet haben (nur zur Information).

Die beiden zählen für mich zu den besten Mittelfeldspielern der Welt, neben dem unantastbaren Maradonna, Zico, Johann Cruyff , Platini, .

Der "beste" Stürmer ist für mich Pele(außergewöhnliches Talent, Torriecher). Danach folgen Eusebio, Gerd Müller(Der Torriecher in Person), Mario Kempes, und Marco van Basten(sensationelle Tore,Akrobatisch).

Franz Beckenbauer ist für mich der "beste" Verteidiger. Er war die Idealverkörperung des Liberos.

Torhüter: Jashin, Zoff, Kahn, Maier;
Fan
 

Beitragvon fenerlim_36 am Sa 26. Nov 2005, 09:08

B)
Hallo,
Ich will nur eins sagen ich habe in meinem Leben noch nie so einen Spieler gesehen wie Ronaldinho für mich sind die besten Spieler nur 2. Einmal Diego Maradona und jetzt Ronaldinho ich glaube so einen Hochtalentierten Fussballer wird es in der Fussballgeschichte nicht geben...
fenerlim_36
 

Beitragvon zidane am Di 29. Nov 2005, 20:43

zidane hat auch mehr gefühl
für alle die beweise wollen müssen auf google
zidane vs. ronaldinho eingeben und auf das aller erste klicken
dann könnt ihr sehen was er kann
und noch etwas damals hat man das gleiche was ihr über ronaldinho sagt zu zidane gesagt
zidane
 

Beitragvon Guest am Di 29. Nov 2005, 20:51

zidane @ Nov 29 2005, 20:43:31 hat geschrieben: zidane hat auch mehr gefühl
für alle die beweise wollen müssen auf google
zidane vs. ronaldinho eingeben und auf das aller erste klicken
dann könnt ihr sehen was er kann
und noch etwas damals hat man das gleiche was ihr über ronaldinho sagt zu zidane gesagt


und zidane hat auch viel mehr in der fußballwelt verändert
und er ha auch eine eigene persölichkeit hat eigene tricks und macht keine anderen tricks nach
die die ronaldinho am besten finden haben kaum ahnug vom fußball
Guest
 

Beitragvon GT am Fr 2. Dez 2005, 00:46

Den Vgl. kann man ziehen, sofern von deren Erfolgen geredet wird. Zidane hat bislang mehr gewonnen, aber Ronnie ist jung und kann mehr erreichen. Technisch ist dieser versierter. Was den "first touch" angeht, ist Z10 aber unantastbar. Zudem mag er weniger Tricks einsetzen, war dafür jedoch effizienter in seinem Dribbling. Hier benutze ich die Vergangenheitsform, da er jetzt nicht mehr so spritzig wirkt; er dribbelt auch nicht mehr viel. Auf dem Hochpunkt seiner Karriere initiierte er sehr oft durch sein "Tanzen" gefährliche Aktionen. Er dribbelte wie eine Gazelle, bisher ungesehen im Fußball. Ich hatte die Chance, selten gesehene Videos von ihm zu sehen, wo er dies unter Beweis stellt. Und da war er noch nicht einmal bei Juventus...

In dieser Hinsicht mag Ronnie viel Schöneres einsetzen, er ist dabei aber nicht immer gefährlich. Außerdem ihr Dribbling unterscheidet sich dadurch, dass Zizou eher ein Ballbesitzer, während Ronnie einer ist, der die gegnerische Defensive durchläuft. "Schnelligkeit" ist das Schlüsselwort, denn Zizou hat sie nicht. Deshalb entwickelte er sich vielmehr als Ballbesitzer. Der eine Stil ist nicht weniger gut als der andere.

Es ist schwer zu entscheiden, wer besser ist. Für mich bleibt Zizou ein Stückchen vorn. Ich spiele selber Fußball und versuche dabei, Tricks von beiden anzuwenden. Meine Stärke ist "la roulette"...
GT
 

Beitragvon Guest am Di 13. Dez 2005, 16:50

Ronhaldinho @ Nov 16 2005, 00:21:20 hat geschrieben:Maradonna war EIN mieserabler fußballer.
Ein Egoist!
Hat nicht lange gespielt!
1 2 Solos die technisch schwach waren gegen schwache Verteidiger und alle lieben in, wie schrecklich.
Später hat man ja gesehen was aus ihn geworden ist, ein fetter drogensüchtiger Yunkee. Ich hasse die Fußballer denen es hauptsächlich nur ums Geld geht, und nicht genug davon bekommen können und darin verderben. Beckham z.B. ein genialer britischer Jungstar und Multitalent (insbesondere wenns ums Schiesen geht), aber leider nur bis er sich mit  den Sponsoren  und Fernsehn zersört hat.
Maradonna war 1,70 groß und 80 kg schwer, am Anfang ..
Also bitte kommt mir nicht mit Maradonna ein Weltfußballer.
[SIZE=14][COLOR=blue][FONT=Arial]


****
[edit: Bitte auch als Gast an die "Netiquette" halten und keine Beschimpfungen und dergleichen posten! Danke! (auch wenn ich Dein Entsetzen verstehe :-)]

Das grenzt ja an Gotteslästerung. Bist wohl noch zu jung um beurteilen zu können was Diego drauf hatte.

Komm ma klar
Guest
 

Beitragvon leo am So 25. Dez 2005, 18:16

Hi, für mich ist Zidane auf jeden Fall der beste Fußballer der letzten 15 Jahre, vielleicht sogar der Beste aller Zeiten, auf jeden Fall aber besser als Ronaldinho. In 5 Jahren wird Ronaldinho keinen Blumentopf mehr gewinnen, da er auf seine Schnelligkeit und Antrittsstärke angewiesen ist, ohne diese sind seine Tricks wirkungslos. Nun zu Zizou, der eine noch nie gesehene Eleganz verkörpert. Wenn man ihm früher den Ball zugespielt hat und er ihn nach vorne getrieben hat, konnte die ganze Mannschaft mit aufrücken, weil zu 100% feststand dass es keinen Ballverlust gibt und somit keinen konter. Die Ballbeherrschung, die Spielübersucht, die genialen Pässe, dieses Gefühl, es gibt keinen Fußballer der dies mehr perfektioniert hat wie Zinedine Zidane. Noch eins zum Thema dass Ronaldinho der bessere Techniker sei und auch dribbelstärker, das ist einfach nur Blödsinn. Ronaldinho ist explosiver ok, aber Zidane lässt mit einer Körpertäuschung 2 leute ins Leere laufen. Dazu möchte ich nur auf das Spiel gegen Portugal verweisen, in dem er glaub von 16-er zu 16-er läuft und dabei 5 Leute ausspielt! Zidane (in seinen besten zeiten) ist definitiv besser als Ronaldinho jemals werden wird!!!
leo
 

Beitragvon Cem am So 25. Dez 2005, 20:32

Beide sind weltklasse aber Ronaldinho is der jüngere und bessere!!!
Cem
 

Beitragvon curtis93b am Mo 26. Dez 2005, 11:15

Guest @ Nov 22 2005, 17:59:08 hat geschrieben: schevchenko ist und bleibt erste


Ronaldinho ist der beste B)
curtis93b
 

VorherigeNächste

Zurück zu Stammtisch

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron